Logo-Weine_gold
Bar-CDFarbe

Toujours Spätburgunder Rosé

QUALITÄTSWEIN TROCKEN
GUTSABFÜLLUNG WEINGUT DEUTZERHOF MAYSCHOSS/AHR

Wer trinkt denn noch Rosé? Den Deutschen scheint ein guter Rosé immer besser zu schmecken. Die Absatzzahlen für Weißgekelterte Rote Trauben(Rosé, Weißherbst, Blanc-de-Noir) sind steigend. Allerdings haben sich sowohl die Qualitäten, als auch die Ansprüche verbessert. Während früher ausgelesene frühreife Trauben guter Lagen, oder ganze Parzellen von der "Bahndamm Schattenseite" zu Rosées gekeltert wurden, wird der Rosé im Deutzerhof seit vielen Jahren als Mostabzug von roten Trauben mit Auslesequalität gewonnen. Nachdem die Trauben einen Tag gekühlt im Maischebottich liegen, wird ein gewisser Prozentsatz an Most für den Rosé abgezogen. Der Most mit zart-rosa Farbe wird kontrolliert kühl vergoren, um die Fruchtaromen zu bewahren. Nach der Gärung reift der Wein bis zur Füllung im Frühjahr. Wir verzichten auch hier bewußt auf den Einsatz von Holz, um die zarten Nuancen zu erhalten. "Toujours" ist unser Rosé aus Spätburgunder und Frühburgunder.

Das zarte Rosé hebt ihn deutlich von den blassen Blanc-de-Noirs an der Ahr ab. Feine Fruchtaromen von Himbeer und Erdbeer des Frühburgunders treffen mit zarten Spätburgunder-Strukturen auf ein feines aber ausgewogenes Gerüst von Säure und Restzucker. Ein leckerer Wein zum Spargel, zu Salaten oder einfach nur so, abends auf der Terrasse - ein Wein der jeden Sommertag verschönert. Und durch den neuen Longcap-Schraubverschluß ist dieser Wein auch nächsten Sommer noch frisch!

weine-platzhalter-neu