Skip to content

Eigentümerwechsel beim VDP-Winzer Deutzerhof an der Ahr …

Zum 02.01.2020 hat sich die Inhaberin Hella Hehle als Eigentümerin aus dem Weingut Deutzerhof zurückgezogen und das Weingut an Jürgen Doetsch, einen langjährigen Freund der Familie Hehle, verkauft. Jürgen Doetsch kennt Hella und Wolfgang Hehle seit rund 20 Jahren. Für den Weinliebhaber Jürgen Doetsch ist Wein seit 40 Jahren eine Leidenschaft. Diese Passion zu einer Profession zu machen, war eine Idee, die ihn schon länger beschäftigte. Als Hella Hehle mit ihm zum ersten Mal darüber sprach, dass sie sich aus dem Weingut zurückziehen will, war der Tag gekommen, diesen Schritt endlich zu vollziehen. Alles passte! Die Region Ahr als eines der schönsten Rotweingebiete in Deutschland sowie ein tolles Weingut, dessen Historie und Entwicklung Jürgen Doetsch aus der Vergangenheit bestens kannte.

v. l.: Hans-Jörg Lüchau, Alexandra Prestel, Jürgen Doetsch, Christoph Hoffmann

Bei der Übernahme des Weinguts Deutzerhof war besonders wichtig, dass das Team um den Betriebsleiter und Kellermeister Hans-Jörg Lüchau erhalten bleibt. Wolfgang Hehle hatte einmal gesagt: „Der Winzer wächst mit jedem Jahrgang!". Aus diesem Grund ist die Erfahrung, die Hans-Jörg Lüchau seit fast 20 Jahren auf dem Weingut sammelte, von großer Bedeutung. Mit dem erfahrenen Hans-Jörg Lüchau und seinem Team ist das Weingut weiterhin in sehr guten Händen.

Scroll To Top